Auf der Flucht

Staffel 7, Folge 5

Video «Auf der Flucht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Don fliegt nach Kalifornien, um Annas schwangere Nichte zu sehen. Doch er trifft dort nur auf eine ausgelassene Megan. Betty muss derweil Konflikte mit ihrem Ehemann und der rebellischen Sally austragen. Und Peggy bekommt es mit einem entfesselten Michael zu tun.

Don erhält einen Anruf von Annas Nichte Stephanie, die hochschwanger ist und Hilfe braucht. Er bringt sie bei Megan unter und will noch am Abend nach Los Angeles fliegen. Doch Lou macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Nachdem er nämlich von Stan und den anderen wegen eines Comics verspottet wurde, rächt Lou sich und lässt sein Team Überstunden machen.

Als Don am nächsten Tag doch noch nach Kalifornien fliegt, ist Stephanie schon weg. Dafür wohnt bei Megan ihre Freundin Amy. Am Abend veranstalten die beiden Frauen eine Party, auf der überraschenderweise Harry Crane auftaucht. Von ihm erfährt Don, dass er in der Agentur auf der Abschussliste steht, weil Sterling Cooper & Partners in Verhandlungen mit Philip Morris steht, die Don einst verunglimpft hat.

Derweil zeigen sich zwischen Betty und Henry immer heftigere Spannungen, und Betty streitet sich ein weiteres Mal mit ihrer Teenagertochter Sally. Peggy muss indes mitansehen, wie Michael wegen des in der Agentur eingeführten Computers den Verstand verliert.