Enttäuschung

Staffel 7, Folge 8

Video «Enttäuschung» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Partner von Sterling Cooper & Partners bekommen zu spüren, dass sie von einer Firma mit eigenen Gepflogenheiten aufgekauft wurden. Während Peggy und Joan sich sexistische Sprüche gefallen lassen müssen, wird Ken gefeuert. Don füllt die Leere in seinem Leben mit Sex.

Nachdem McCann Erickson 50 Prozent der Agenturanteile aufgekauft hat, scheint sich nicht viel geändert zu haben. Die Partner von Sterling Cooper & Partners realisieren erst langsam, dass der Millionenhandel nicht ohne Folgen bleiben wird. So bekommen etwa Peggy und Joan bei einem Meeting mit McCann Erickson schamlosen Sexismus zu spüren. Und Ken wird aus der Firma geschmissen.

Don versucht die Leere in seinem Leben nach der Scheidung von Megan mit Sex zu füllen. Wirklich fasziniert ist er von der Kellnerin Diana. Auch Peggy kümmert sich um ihr Liebesleben und lässt sich auf ein Blind Date ein.