Das Leben neu ausrichten

Der Oktober ist aus astrologischer Sicht ein besonders wichtiger Monat. Unter den kraftvollen Sternen kann unser Leben jetzt eine neue Richtung nehmen. Das mag für die einen befreiend sein, für andere hingegen irritierend, weil plötzlich viele Fragen offen sind.

Monica Kissling alias Madame Etoile

Unerwartete Ereignisse und überraschende Wendungen, aber auch intensive Gespräche, bei denen wir Interessantes über uns und unsere Mitmenschen erfahren, führen zu einer neuen Sicht der Dinge. Die Sterne lösen jetzt tief gehende und längerfristige Prozesse aus.

Lassen wir uns also Zeit, um herauszufinden, was uns die aktuellen Ereignisse und vor allem auch unsere aufgewühlten Gefühle sagen wollen. In den nächsten Wochen und Monaten können wir unsere Lebensziele und unsere Beziehungen neu definieren.

Konstruktive Gespräche
Beruflich eröffnen uns die Sterne sehr interessante Möglichkeiten! Es lassen sich jetzt passende Geschäftspartner finden oder sogar Sponsoren. Gut möglich auch, dass frühere Auftraggeber wieder auf uns zukommen oder wir zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Für das berufliche Networking und für Bewerbungen stehen die Sterne optimal. Von daher nutzen wir am besten alle wichtigen Plattformen, um uns zu präsentieren.

Nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch an Kongressen und gesellschaftlichen Anlässen bieten sich gute Gelegenheiten. Die hervorragenden Kommunikationssterne ermöglichen konstruktive Gespräche. So lassen sich auch in heiklen Fragen Kompromisse finden. Wer bessere Konditionen aushandeln und eine berufliche Vereinbarung anpassen will, kann das jetzt tun. Einzig ganz neue Projekte sollten wir noch nicht starten, weil Merkur rückläufig ist.

Zufall oder Schicksal?
Die Liebessterne verheissen noch mehr Gutes: Wir können jetzt nämlich einen verlorenen Schatz wiederfinden. Gut möglich, dass plötzlich ein Erinnerungs- oder Schmuckstück, das uns sehr kostbar ist, wieder auftaucht oder wir eine frühere Liebe wiedersehen, zu der wir länger keinen Kontakt hatten. Zufall oder Schicksal?

Wie auch immer: Wir können jetzt die guten alten Zeiten aufleben lassen! Wo Eiszeit und Funkstille herrschten, können wir den Faden wieder aufnehmen. Nutzen wir also die Gunst der Stunde und gehen wir auf Menschen zu, die uns etwas bedeuten. Nur selten stehen die Sterne für Versöhnungen so günstig wie jetzt! Sie ermöglichen es uns, Beziehungen in einem neuen Licht zu sehen und die Vergangenheit loszulassen.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile