Die Kraft der Visionen

Aus Sicht der Sterne würden wir die Woche besser mit einer Meditation als mit Arbeit beginnen. Heute morgen ist Neumond im empfänglichen Sternzeichen Krebs: Ein idealer Moment, um innezuhalten, in uns hineinzuhören und zu spüren, was wir brauchen.

Wir stehen nun im direkten Kontakt mit unseren tiefsten Sehnsüchten, Wünschen und Hoffnungen - und vielleicht haben wir in dieser Woche auch einen Traum, der uns sehr bewegt. Die Kraft dieser inneren Bilder und die starken Gefühle, die damit verbunden sind, können wir nutzen, um unserem Leben eine neue Richtung zu geben. Die Sterne unterstützen uns dabei, Visionen für die Zukunft zu entwickeln.

Klarheit finden
Das Meditieren können wir natürlich in einem ruhigen Moment nachholen zum Beispiel am Abend an einem schönen Platz in der Natur. Visionen entwickeln ist nämlich auch im Beruf ein zentrales Thema. Zum einen, weil wir nun besonders inspiriert und entsprechend kreativ sind; vielleicht aber auch, weil wir eine Sinnkrise haben und auf der Suche nach einer neuen Aufgabe sind, die unseren Bedürfnissen besser entspricht. In diesem Fall brauchen wir aber etwas Geduld. Im Moment steht nämlich der Planet Saturn still, da braucht alles sehr viel Zeit und läuft eher zäh. Vielleicht fühlen wir uns auch blockiert und beurteilen gewisse Dinge zu negativ. Doch Resignation muss nicht sein. Die besinnliche Stimmung nutzen wir besser, um herauszufinden, was uns wirklich wichtig ist. Sobald wir mehr Klarheit haben, kehrt auch der Optimismus zurück, und wir können die Fühler ausstrecken.

Lustvolle Rituale
Die Liebessterne stehen verheissungsvoll; sie sind gewissermassen unsere Kraftquelle. Der Neumond im Kuschelzeichen Krebs stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl. Geborgenheit, Nähe und Zärtlichkeit sind uns jetzt sehr wichtig, und mit der seelischen Unterstützung unseres Partners meistern wir alle Hürden im Alltag mühelos. Im Zeichen des häuslichen Krebs sind wir auch mit dem Nestbau beschäftigt. Vielleicht beziehen wir gerade ein gemeinsames Heim oder gestalten unser Liebesnest neu. Die Liebessterne sind jedenfalls sehr inspirierend. So können wir jetzt herausfinden, welche Rituale wir als Paar künftig intensiver pflegen wollen und wie wir unserem Sexleben auf die Sprünge helfen können diesbezüglich sind wir recht experimentierfreudig. Sehr hilfreich ist auch, dass wir jetzt die richtigen Worte finden, um unsere Gefühle und Bedürfnisse mitzuteilen. Ausserdem haben wir einen sicheren Instinkt und spüren, was dem Partner gefällt.

Monica Kissling alias Madame Etoile