Die Sterne versprechen eine ereignisreiche Woche

Ein volles Programm dürfte uns diese Woche erwarten, die Ereignisse könnten sich überstürzen. Heute um 11.14 wechselt die Sonne ins Sternzeichen Schütze, wo sich bereits Merkur und Mars befinden - ein Grossaufgebot also.

Der Schütze ist ein dyamisches Zeichen, das ein hohes Tempo vorgibt. Deshalb wollen wir jetzt nicht stehen bleiben, sondern weiterkommen - und zwar möglichst schnell. Geduld haben wir wenig bis gar keine - Tatendrang und Risikobereitschaft dafür umso mehr.

Wir schmieden eifrig Pläne und peilen anspruchsvolle Ziele an. Das ist gut so, birgt aber auch ein paar Gefahren.

Dass wir zu hoch hinaus wollen, zum Beispiel. Die Grenzen des Machbaren nicht erkennen oder überhaupt keine Grenzen akzeptieren wollen.

Oder dass wir die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Der Schütze ist ja auch bekannt für seine Ehrlichkeit, die manchmal schonungslos ist. Es ist aber nicht immer optimal, wenn wir alles sagen, was wir denken. Und es oft auch besser, wenn wir nicht alles weitersagen, was uns anvertraut wird.