Endlich: der klare Durchblick!

Die Sterne versprechen Klarheit in wichtigen Fragen. Nach einer emotionsgeladenen Zeit können wir im Beruf wieder zum Tagesgeschäft übergehen und auch in der Liebe läuft es rund.

Endlich wieder den Durchblick geniessen.
Bildlegende: Endlich wieder den Durchblick geniessen. PD

Mit dem gestrigen Vollmond hat eine hochemotionale, intensive und aufwühlende Phase ihren Höhepunkt und Abschluss gefunden. Jetzt beruhigen sich erhitzte Gemüter: entweder, weil die relevanten Entscheidungen gefallen sind oder weil sich zeigt, dass gewisse Dinge nicht so heiss gegessen werden, wie sie gekocht wurden.

Der Mond läuft bis Mittwochmittag durch das flexible und unkomplizierte Sternzeichen Zwillinge, sodass wir wieder offener sind für andere Meinungen. Das Leben zeigt uns jetzt, dass es noch andere Wege und Lösungen gibt als unsere eigenen und dass sich ein Umdenken lohnen kann.

Konkrete Lösungen finden


Merkur, der Kommunikationsplanet steht in dieser Woche sehr günstig. Gespräche verlaufen deshalb konstruktiv und führen auch zu konkreten Resultaten. Mehr noch: Wir können jetzt Fragen klären, die uns seit mehreren Wochen beschäftigen, können lang gewälzte Pendenzen erledigen und ablegen.

Die Zeit, in der persönliche Befindlichkeiten Lösungen verhindert haben, ist vorbei. Wir können wieder zum Tagesge-schäft übergehen; unaufgeregt und mit gesundem Menschenverstand. Wir sind auch versöhnlicher unterwegs, was sehr förderlich für das Teamwork ist.

Fazit: Es ist eine sehr gute Woche für Verhandlungen! Wir können handelseinig werden und bekom-men grünes Licht für Projektstarts. Und wer einen Geschäftspartner sucht, könnte bald fündig werden.

Eine gute Wahl in der Liebe


Auch Singles auf Partnersuche können jetzt fündig werden. An schnellen und oberflächlichen Abenteuern sind wir jedoch nicht interessiert, denn die Liebessterne zeigen sich von der tiefgründigen und soliden Seite. Das mag für spontane Zeitgenossen den Nachteil haben, dass es beim Flirten nicht so ganz so locker läuft, weil das Gegenüber mehr Anlaufzeit braucht.

Dass wir jetzt genauer hinschauen, ist im Hinblick auf eine tragfähige Beziehung aber eine gute Voraussetzung. Die Liebesgöttin Venus befindet sich im bodenständigen Steinbock, deshalb sehen wir Herzensfragen realistisch und machen uns keine Illusionen. Von daher ist die Gefahr, dass wir ent-täuscht werden, praktisch bei null.

Über fehlende Leidenschaft konnten wir uns in letzter Zeit nicht beklagen. Dass es jetzt etwas ruhiger wird, wird deshalb wohltuend sein. Der Wunsch nach Nähe, Körperkontakt und Kuscheln ist aber nach wie vor gross und dürfte auch erfüllt werden.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile