Grenzen akzeptieren und Kräfte schonen

In den nächsten Tagen heisst es zuerst einmal: Wieder zu Kräften kommen. Die kritischen Konstellationen haben uns am Wochenende unsere Grenzen aufgezeigt, und jetzt nehmen wir uns am besten viel Zeit zum Regenerieren. Lustbetonte Sterne unterstützen uns zum Glück in dieser Absicht.

Eine Frau entspannt in einer heissen Quelle in Griechenland.
Bildlegende: Eine Frau entspannt in einer heissen Quelle in Griechenland. Keystone

Wir sollten jetzt nicht den Helden oder die Heldin spielen, sondern dürfen auch einmal Hilfe annehmen. Wir sind zurzeit sehr dünnhäutig und reagieren entsprechend empfindlich. Wer nach aussen immer stark und cool auftritt, könnte nun gereizt oder sogar aggressiv auftreten, wie es einfacher ist, andere anzugreifen, als sich selber Schwäche einzugestehen.

Wer hingegen seine verletzlichen Seiten zeigt, bekommt viel Mitgefühl und Unterstützung von seinen Mitmenschen.

Stress abbauen
Bei der Arbeit sollten wir jetzt Stress abbauen. Es geht nicht nur darum, dass wir uns für die nächsten Tagen den Rücken freihalten, sondern dass wir uns grundsätzliche Ueberlegungen machen. Wenn uns zu wenig Zeit für persönliche Bedürfnisse oder für die Familie bleibt, oder wenn die Gesundheit leidet, ist es Zeit, aus dem Hamsterrad auszusteigen.

Uranus, der Freiheitskämpfer, macht sich jetzt am Himmel stark. Da brauchen wir dringend eine neue Perspektive. Natürlich können wir nicht sofort aus allem aussteigen, was uns belastet. Doch wir können herausfinden, was wir für unser Wohlbefinden brauchen und wie wir unsere Lebensfreude steigern können.

Intensive Liebeslust
Die Liebessterne verwöhnen uns in den nächsten Tagen grosszügig, sodass wir mit unserem Partner eine besonders innige Zeit erleben und auch erotisch voll auf unsere Kosten kommen. Singles haben jetzt gute Chancen, ihren Seelenpartner zu finden.

Die Venus läuft durch das bodenständige Sternzeichen Jungfrau und schenkt uns einen sicheren Blick dafür, ob eine Beziehung im Alltag funktionieren kann. Wenn wir in der Liebe aufmerksam und verständnisvoll sind, dürfen wir uns auf eine angenehme Woche freuen. Unter den sensiblen Sternen vertragen wir jedoch keine schroffen Bemerkungen oder Zurückweisungen.

Wenn jetzt jemand unseren „wunden Punkt trifft, besteht die Gefahr, dass wir überreagieren und uns dann entweder sofort zurückziehen oder selber verletzend sind. Wir sollten uns aber nicht in eine Opferrolle manövrieren, sondern über unsere Gefühle und Bedürfnisse sprechen.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile