Immer mit der Ruhe!

In dieser Woche kommen wir nicht mehr so zügig vorwärts, denn es laufen gleich zwei Planeten rückwärts: Mars und Merkur. Das ist eine klare Aufforderung, langsamer zu treten und innezuhalten.

Mit der Wintersonnenwende wechselt heute abend auch die Sonne in den Steinbock - ein weiterer Hinweis, dass wir jetzt genug vom Trubel haben.

Die rückläufigen Planeten führen im Alltag und bei der Arbeit zu Verspätungen und Pannen, deshalb sollten wir genug Reservezeiten einrechnen. Sie nehmen ganz allgemein den Schwung aus verschiedenen Aktivitäten, und vielleicht laufen wir auch körperlich im Reservemodus. Ueberlegen wir uns also, was wir unbedingt noch in diesem Jahr erledigen müssen, setzen wir Prioritäten und beginnen wir sofort mit Delegieren und Absagen.

Die Liebessterne haben uns am Wochenende einige Auseinandersetzungen beschert, aber die Lage entspannt sich heute spürbar. Auch morgen und am Mittwoch sind wir in einer einigermassen friedlichen Stimmung. Wir sind aber auch sehr emotional, und es berührt uns alles tief im Herzen. Im besten Fall erleben wir deshalb innige Seelenverbindungen und romantische Höhenflüge. Im weniger angenehmen Fall wühlen Frustrationen in der Seele. Diese kommen dann am Heiligabend zum Ausbruch. Der Donnerstag ist klar der kritischste Tag der Woche, und der Zoff unter dem Weihnachtsbaum schon so gut wie programmiert.