Kühne Visionen und Schnaps-Ideen

Unserem Geist wachsen Flügel. Unter den kreativen Sternen können in dieser Woche tolle Ideen und sogar bahnbrechende Projekte entstehen. Es werden aber auch «Schnapsideen» geboren, die sich bald wieder in Luft auflösen.

Porträtbild von Monica Kissling
Bildlegende: Monica Kissling alias Madame Etoile. SRF

An Fantasie und Idealismus fehlt es jetzt nicht. Was hingegen dringend nötig wäre, sind kritische Fragen und objektive, wertfreie Betrachtungen. Unser Realitätsbezug ist im Moment nur schwach entwickelt. Neptun, der Planet der Täuschung, verleitet zu Illusionen, während eine überschwängliche Konstellation von Jupiter zu grossartigen, aber nur schwer einlösbaren Versprechungen verführt. Seien wir also zurückhaltend mit Zusagen und nehmen wir nicht alles für bare Münze. Wir dürfen uns jetzt inspirieren und für eine Sache begeistern lassen; für verbindliche Entscheidungen brauchen wir jedoch auch Fakten.

Wenig Verbindlichkeit
Von den anregenden Sternen profitieren künstlerische Projekte. Wer sein Werk einem grösseren Publikum präsentieren will, findet ideale Bedingungen vor. Auch für Erfinder ist die Zeit Erfolg versprechend. Es lohnt sich, mit innovativen Projekten auf Sponsorensuche zu gehen. Der Funke der Begeisterung springt schnell über.

Schwieriger wird es, wenn wir sachliche Diskussionen führen und konkrete Probleme lösen wollen. Im Zeichen des emotionalen Krebses reagieren wir empfindlich und beurteilen Situationen vor allem aus der persönlichen Betroffenheit und aus der subjektiven Wahrnehmung. Kommt dazu, dass wir in Verhandlungen ständig neue Vorschläge einbringen, sodass wir schnell den roten Faden verlieren. Leider können wir uns auch nicht klar ausdrücken, was zu Missverständnissen führt.

Freiräume schaffen
Unklare Abmachungen und unterschiedliche Bedürfnisse können auch in der Liebe zu Spannungen führen. Deshalb ist es wichtig, dass wir unserem Partner aufmerksam zuhören und Rücksicht auf seine Befindlichkeit nehmen. Es ist nicht der richtige Zeitpunkt für Grundsatzdiskussionen. In Beziehungen brauchen wir jetzt vor allem Verständnis und Freiraum.

Die gute Nachricht ist: In Sachen Liebe und Erotik sind wir in den nächsten Tagen grosszügig und genussfreudig. Die Liebessterne zeigen sich temperamentvoll, leidenschaftlich und verführerisch. So können wir uns locker aus der Alltagsroutine ausklinken. Wenn sich uns lustvolle Gelegenheiten bieten, ergreifen wir sie spontan. Das ist gut so, schliesslich nähert sich die Liebesgöttin Venus dem Glücksplaneten Jupiter. Da herrschen optimale Flirtbedingungen. Wer keine neue Beziehung sucht, kann das Herz seines Liebsten neu erobern.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile