Mit den Sternen hinter die Kulisse schauen

Es erwartet uns eine Woche mit aufregenden Begegnungen und aussergewöhnlich intensiven, vielleicht auch aufwühlenden Erfahrungen. Dafür sorgt eine Ballung von Planeten im leidenschaftlichen Skorpion.

Im Zeichen des Skorpions kommen wir mit so genannten Schattenthemen in Kontakt - also mit jenen Dingen, die unter der Oberfläche verborgen liegen; dem, was sich den Kulissen abspielt. Mit Geheimnissen, Tabus und mit Emotionen, die wir oder unsere Mitmenschen verdrängt haben.

Es liegt in der Natur der Sache, dass genau dies die besonders spannenden Themen sind. Sexualität zum Beispiel. Oder emotionale und finanzielle Verwicklungen.

Erfolg dank Kooperation

Der Skorpion bringt starke Emotionen - auch im Beruf. Das kann sehr befruchtend sein, weil es die Kreativität fördert und uns zu aussergewöhnlichen Leistungen motiviert. So können wir uns jetzt besonders leidenschaftlich für eine Sache engagieren.

In dieser Woche können wir uns grosse Ziele setzen und viel erreichen. Allerdings nur, wenn wir mit anderen kooperieren. Denn im Zeichen des Skorpions merken wir immer, dass wir auf unsere Mitmenschen angewiesen sind.

Liebe: Déjà-Vu 

Die Liebesgöttin Venus trifft auf ihrer rückläufigen Wanderung zuerst auf Merkur und dann auf die Sonne im Skorpion. Diese Begegnung kann im persönlichen Leben zu intensiven Begegnungen führen, die ihre Spuren hinterlassen. Die Sterne aktivieren Erfahrungen und Gefühle, die wir von früher kennen - lösen also eine Art Déja-vu-Effekt aus. Es ist gut möglich, dass wir zufällig eine Liebe aus früheren Zeiten wieder treffen. Oder dass wir selber den Kontakt zu alten Bekannten suchen. Nicht ganz absichtslos, natürlich. Sondern um Dinge aufzuarbeiten, die uns noch beschäftigen.