Provokation und Kampfansage

Die Woche beginnt freundlich, doch bald verhärten sich die Fronten. Konflikte werden durch verbale Provokationen zusätzlich angeheizt. Aktive Vermittlung ist nötig, um Schaden abzuwenden.

Porträtbild von Monica Kissling
Bildlegende: Monica Kissling alias Madame Etoile. SRF

Dass es gerade im Zeichen der friedliebenden Waage hart auf hart geht, ergibt auf den ersten Blick keinen Sinn. Wenn die Sonne am Mittwoch in die Waage wechselt, müsste es doch harmonischer zugehen.

Harmonie stellt sich aber nicht von selbst ein, sondern braucht den guten Willen und den Einsatz der Beteiligten. Das gilt auch für die anderen Werte der Waage: Respekt, Fairness und Gleichberechtigung. Einseitige und extreme Standpunkte, Drohungen und Druckmittel können diese Anliegen nun torpedieren. Zudem können unbequeme Wahrheiten ans Licht kommen, die für Zündstoff sorgen.

Durchbruch oder Scheitern?
Im Beruf steht jetzt viel auf dem Spiel, und wir müssen taktisch geschickt vorgehen. Durchbruch oder Scheitern? Diese Frage entscheidet sich am Freitag. In Verhandlungen dringen wir Ende Woche zum Kern von Problemen vor. Vielleicht stehen wir vor einem schwierigen Problem und finden im Moment keine Lösung oder keinen Konsens. Gegensätzliche Standpunkte können heftig aufeinanderprallen, was zum Abbruch von Gesprächen führen kann.

Projekte könnten auch scheitern, weil die Umstände schlicht zu schwierig oder die Anforderungen hoch sind. Sicher ist: In der zweiten Wochenhälfte ist mit Hindernissen und Blockaden zu rechnen, vielleicht auch mit grösseren Streiks. Versuchen wir nicht, etwas auf Biegen und Brechen zu erzwingen. Das bedeutet nicht, dass wir kapitulieren müssen, doch wir brauchen Geduld, eine gute Strategie und Verbündete, vielleicht auch einen Plan B.

Der Funke springt
Die Liebessterne zeigen sich zunächst unbeeindruckt von Spannungen im Umfeld; sie halten sogar angenehme Überraschungen für uns bereit. Die Venus stimuliert im Feuerzeichen Löwe unsere Leidenschaft und unsere Abenteuerlust, sodass wir uns für lustvolle Unternehmungen spontan begeistern lassen.

Während es bestehenden Beziehungen unkompliziert läuft, finden Singles schnell Kontakt. Eine aufregende Bekanntschaft könnte uns Schmetterlinge in den Bauch zaubern, speziell am Mittwoch oder Donnerstag.

Dass wir auch von Freitag bis Sonntag so locker über die Runden kommen, kann allerdings nicht garantiert werden. Dann gibt es nämlich klassische «Kropfleerete»-Konstellationen. Will heissen: Wenn wir Unstimmigkeiten immer geschluckt statt angeprochen haben, können sich Frustrationen plötzlich entladen. Das kann ziemlich anstrengend sein, vor allem, wenn alles aufs Mal hochkommt.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile