Sterne fordern Improvisation und machen Mut

Unerwartete Wendungen könnten uns diese Woche überraschen. Vieles läuft drunter und drüber. Doch die Sterne machen diese Woche auch Mut - die richtige Zeit, unbefriedigenden Situationen ein Ende zu setzen.

Die beiden Planeten Saturn und Uranus stehen sich am Himmel gegenüber  - das ist eine Konstellation, die viel Flexibilität und Improvisationstalent von uns verlangt.

Damit aber noch nicht genug: Wir müssen auch bereit sein, grundlegend umzudenken. Es könnte sich jetzt nämlich einiges verändern in unserem Leben, sodass wir nicht mehr so weitermachen können wir bisher.

Der Wunsch nach Veränderung kann natürlich auch von uns selber kommen. Es ist deshalb gut, wenn wir uns überlegen, was wir in Zukunft anders machen wollen.

Wir können jetzt unbefriedigenden Situationen eine Ende setzen, im Beruf oder in der Liebe. Oder auch gesundheitlich - indem wir zum Beispiel mit Rauchen aufhören.