Unbequeme Fragen und heftige Kontroversen

Die Sterne bieten viel Stoff oder vielmehr Zündstoff für hitzige Diskussionen. Brisante Enthüllungen dürften für Schlagzeilen in den Medien sorgen, und im persönlichen Umfeld kann es zum verbalen Schlagabtausch kommen.

Madame Etoile alias Monica Kissling
Bildlegende: Madame Etoile alias Monica Kissling

In dieser Woche können gravierende Unstimmigkeiten ans Licht kommen. Gleichzeitig haben wir jetzt die Möglichkeit, Probleme bei der Wurzel zu packen und zu lösen. Stellen wir uns also schwierigen Gesprächen und versuchen wir, trotz Differenzen den Dialog aufrecht zu erhalten.

Die Kommunikation gestaltet sich sehr anspruchsvoll. Meinungsverschiedenheiten spitzen sich zu, und Provokationen können zu einem Eklat führen. Es ist deshalb wichtig, dass wir unsere eigenen Ansichten relativieren und gegebenenfalls revidieren. Die aktuellen Sterne fordern ein Umdenken, und Sturheit bringt Nachteile.

Neue Lösungen gesucht

Auch im Beruf läuft es drunter und drüber. Sparmassnahmen und Umstrukturierungen drängen sich auf. Zukunftsszenarien wollen skizziert und neue Strategien entwickelt werden. Querdenker sind im Vorteil, denn auf dem konventionellen Weg kommen wir jetzt nicht weiter.

Unter den exzentrischen Sternen dürfte es allerdings auch zu abrupten Wendungen kommen: Ein vielversprechendes Geschäft kann platzen, ein laufendes Projekt abgebrochen werden. Darüber hinaus kann die Technik ganz schön verrückt spielen: Stromausfälle und Systemabstürze im grossen Stil sind möglich. Streiks, Demonstationen und Verkehrsbehinderungen können für weiteres Ungemach sorgen. Wer flexibel und kreativ ist, kann am besten auf Zwischenfälle reagieren. Wichtig ist auch, dass wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Wer sich masslos aufregt und überreagiert, schadet sich nur selber.

Bereit für ein Liebesabenteuer
Die Liebesgöttin Venus treibt es in dieser Woche ziemlich bunt. Sie befindet sich im optimistischen und grosszügigen Sternzeichen Schütze, dort allerdings im Spannungsfeld des überschwänglichen Jupiter. Im positiven Fall können wir jetzt in der Liebe aus dem Vollen schöpfen: Wir werden mit Zuwendung, Komplimenten oder Geschenken verwöhnt und sind auch selber alles andere als zurückhaltend.


Unter den tempermentvollen Liebessternen sind wir spontan, abenteuerlustig und ziemlich übermütig. Wer auf Partnersuche ist, lässt ganz sicher nichts anbrennen, sollte sich aber trotzdem nicht leichtsinnig in ein Abenteuer stürzen. Im emotionalen Überschwang neigen wir nun dazu, uns zu grosse Hoffnungen zu machen. Deshalb sollte auch, wer in einer festen Beziehung lebt, seine Erwartungen nicht zu hoch ansetzen.

Moderation: Monica Kissling alias Madame Etoile, Redaktion: Monica Kissling alias Madame Etoile