Uranus sorgt für Überraschungen

Die Sterne zeigen sich in dieser Woche von der unberechenbaren Seite. Das ist gut für alle, die gern Spannung haben; weniger gut für Gewohnheitsmenschen, Sicherheitsfanatiker und Perfektionisten. Denn das Leben hält sich wieder einmal nicht an unsere Pläne.

Unter der Regie von Uranus, dem Planeten der Ueberraschungen und plötzlichen Kehrtwendungen, passiert meistens das, was wir am wenigsten erwarten. Es kann sein, dass eine positive Nachricht unser Leben verändert; vielleicht werden wir aber auch auf dem falschen Fuss erwischt.

Am besten entwickeln wir schon mal selber Ideen und überlegen uns, was wir in Zukunft anders machen wollen. Vor allem sollten wir jetzt aufhören, aus lauter Gewohnheit oder übertriebenem Sicherheitsdenken etwas zu tun, was uns eigentlich gar nicht entspricht.

Es ist Zeit für einen mutigen Sprung! Wir dürfen uns jetzt mehr zutrauen und etwas wagen. Ende Woche ist ein guter Zeitpunkt, um schlechte Gewohnheiten abzulegen, zum Beispiel mit dem Rauchen aufzuhören.

Plan B bereithalten

Im Beruf ist jederzeit mit Programmänderungen zu rechnen. Vielleicht wollen wir auch selber vieles anders machen und neu organisieren. Die Sterne wecken jedenfalls unseren inneren Rebellen. Deshalb sind wir plötzlich aufmüpfiger als sonst und nicken nicht alles kommentarlos ab.

Wir sollten uns aber nicht einfach nur gegen den Chef oder gegen bestehende Hierarchien auflehnen. In erster Linie müssen wir selber konstruktive Vorschläge machen. Diesbezüglich helfen uns die Sterne mit zündenden Ideen. Wenn wir es diplomatisch angehen, können wir sehr viel erreichen. So ist es möglich, dass etwas, das lange blockiert war, plötzlich klappt.

Im Gegenzug können Projekte aber auch überraschend zu Fall kommen. Zum Beispiel, wenn überraschend neue Informationen auftauchen, die alles in Frage stellen. Am besten sind wir jederzeit bereit zum Umdisponieren. Vielleicht müssen wir auch selber eine Uebung abbrechen, wenn wir merken, dass wir feststecken.

Für Abwechslung in der Liebe sorgen

Die Liebessterne haben am Wochenende einen kurzfristigen Taucher gemacht. Wenn wir gerade mit Herzschmerz zu kämpfen hatten, wollen wir nun nicht mehr länger Trübsal blasen, sondern unternehmen aktiv etwas dagegen.

Die guten Kommunikationssterne können wir nutzen, um mit dem Liebsten über unsere Wünsche und Hoffnungen reden. Die Chance, dass wir verstanden werden und zusammen konstruktive Lösungen finden, ist sehr gross. Wir sind auch experimentierfreudig genug, um einmal etwas ganz Neues auszuprobieren.

In der Liebe brauchen wir jetzt viel Abwechslung, aber auch viel Freiraum. Deshalb sollten wir nicht nur an unserem Partner kleben, sondern auch wieder öfters mit Freunden abmachen oder mindestens gemeinsam den Bekanntenkreis pflegen. Auf Singles warten unter den kontaktfreudigen Sternen interessante Begegnungen und Abenteuer.

Monica Kissling alias Madame Etoile