Wechselhafte und unberechenbare Sterne

Mars sorgt in dieser Woche für Action: Er fungiert einerseits als «Muntermacher», der neue Lebensgeister weckt und unsere Neugierde stimuliert, wobei wir das Neue auch gleich austesten wollen.

Die grosse Spontaneität kann wiederum zu abenteuerlichen Situationen führen. Es entstehen einerseits interessante Kontakte und überraschende Möglichkeiten, anderseits setzen wir vielleicht Sicherheiten aufs Spiel, weil wir vor lauter Übermut zu grosse Risiken eingehen.

Bereit zum Schlagabtausch
Im Beruf ist die Lage einigermassen unberechenbar. Was heute gilt, wird morgen schon wieder umgestossen, und irgendwie rennen wir den Entwicklungen immer hinterher. Der dominante Mars lässt zudem Schlagabtausche erwarten.

Weil wir dabei aber vor allem heisse Luft freisetzen, müssen wir Wutausbrüche und Drohungen nicht so ernst nehmen. Geistig fit sollten wir hingegen schon sein, denn unsere Geschäftspartner ziehen alle Register: Tricks und Ränkespiele, geschickte Schachzüge und tollkühne Manöver sind an der Tagesordnung.

Diskutieren statt kuscheln
Die Liebesgöttin Venus läuft durch den romantischen Krebs und würde es sich in der Beziehung gerne harmonisch und kuschelig einrichten. Leider ist sie aber etwas isoliert und der Liebste deshalb vielleicht öfter ausser Haus als im warmen Nest.

Damit nicht genug: Mars, der Unruhestifter läuft durch das gesprächige Sternzeichen Zwillinge und wird nicht müde, immer wieder neue Diskussionen anzuzetteln.