Widerstände, Dämpfer und Rückschläge

Mit Geduld und Gelassenheit sind wir in den nächsten Tagen gut beraten, denn die Sterne bremsen uns nun aus. Kaum etwas läuft locker oder planmässig.

Monica Kissling alias Madame Etoile.
Bildlegende: Monica Kissling alias Madame Etoile.

Die Woche beginnt unter etwas verwirrenden Konstellationen. So reden wir vielleicht aneinander vorbei oder kommen einfach nicht auf den Punkt. Es könnte sich auch herausstellen, dass wir von falschen Voraussetzungen ausgegangen sind und uns neuen Umständen anpassen müssen.

Klarheit lässt vorerst allerdings auf sich warten. Das ist mühsam und frustrierend. Widerstände wollen überwunden werden, aber das braucht Zeit. Beissen wir in den sauren Apfel und versuchen wir nicht, etwas zu forcieren.

Den Tarif erklären
Unter den zähen Konstellationen kommen wir am Arbeitsplatz vielleicht an unsere Grenzen und müssen Bilanz ziehen. Stehen Aufwand und Ertrag in einem vernünftigen Verhältnis? Lohnt sich ein überdurchschnittlicher Einsatz oder ist es besser, wenn wir uns aus einem Projekt zurückziehen?

Wenn wir unzufrieden sind mit einer Situation, müssen wir unsere Kritik auf konstruktive Art äussern. Sonst verhärten sich die Fronten schnell. Auch der Umgang mit Kritik von anderen will gelernt werden. Wer Fehler gemacht hat, muss jetzt nämlich dafür geradestehen. Mehr noch: Die kritische Mars-Saturn-Konstellation fordert Konsequenzen und kann zu einschneidenden Massnahmen führen.

Besondere Vorsicht ist zudem bei Abmachungen geboten. Naivität in geschäftlichen und finanziellen Verhandlungen oder bei Vertragsabschlüssen kann jetzt zu Problemen führen. Seien wir also wachsam: Kritische Fragen sind nicht nur erlaubt, sondern unter den nebulösen Umständen zwingend.

Die Macht der Gewohnheit
Die Liebessterne bringen uns den Schmus. Die Venus läuft seit Freitag durch das romantische Kuschelzeichen Krebs, sodass wir möglichst viel Zeit in den Armen unseres Liebsten verbringen möchten. Geborgenheit und Sicherheit in einer Beziehung sind uns nun sehr wichtig.

Und weil der Krebs ein häusliches Sternzeichen ist, widmen wir uns auch intensiv dem Nestbau: Wir sind mit Wohn- und Familienplanung beschäftigt oder verschönern das traute Heim. Doch nicht nur unsere Liebessehnsucht ist gross; wir sind zurzeit auch einigermassen harmoniesüchtig.

Streit vertragen wir jedenfalls gar nicht. Lieber passen wir uns dem Frieden zuliebe an. Auch Bequemlichkeit bzw. die Macht der Gewohnheit kann uns daran hindern, Unstimmigkeiten anzusprechen. Wer sich jedoch auf Kompromisse einlässt, obwohl er unzufrieden ist, ist innerlich sehr angespannt. Von daher nutzen wir die sanftmütigen Sterne besser, um unsere Bedürfnisse auf liebevolle Art zu äussern.

Worüber soll Madame Etoile nächste Woche sprechen?
Schickt eure Anregungen jetzt aufs SRF3-App!

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile, Moderation: Monica Kissling alias Madame Etoile