Wieder in Fluss kommen

Wer eine anstrengende oder schwierige Zeit hinter sich hat, darf sich jetzt freuen: In dieser Woche läuft vieles entspannter. Die Sterne markieren einen Wendepunkt: Der Planet Merkur läuft seit Kurzem wieder vorwärts und bringt vieles ins Lot - logistisch und zwischenmenschlich.

Monica Kissling alias Madame Etoile

In dieser Woche können wir Missverständnisse klären und Konflikte bereinigen. Wir müssen uns nicht mehr ständig mit Altlasten befassen, sondern können uns Zeit nehmen für Menschen und Dinge, die uns am Herzen liegen. Weil Merkur erst langsam vorwärts läuft, müssen wir uns nicht beeilen.

Stress ist nicht nur unnötig, sondern kontraproduktiv. Vieles entwickelt sich ohne krampfhafte Bemühung viel eher in eine positive Richtung. Und vor allem macht es auch mehr Spass, wenn wir entspannt unterwegs sind. Wer sich Zeit für Musse nimmt, kann also nur gewinnen.

Kreative Pausen
«Langsam, aber sicher»: Mit diesem Motto fahren wir im Beruf am besten. Nicht Schnelligkeit ist jetzt das Erfolgsrezept, sondern Ausdauer. Mars läuft ab sofort durch den Steinbock: Da dürfen wir uns zwar ehrgeizige Ziele setzen, doch wir sollten unsere Energien gut einteilen, damit wir nicht auf halber Strecke schlapp machen.

Füllen wir also nicht die ganze Woche mit Terminen, sondern erstellen wir einen vernünftigen Plan mit Reservezeiten, und vor allem auch einen lustvollen Plan mit mehr Pausen. Pausen sind in nächster Zeit nicht nur sehr wichtig, sondern vor allem sehr ergiebig. Die Sterne beflügeln unsere Inspiration nämlich enorm. Im entspannten Zustand und im ungezwungenen Austausch mit Kollegen und Freunden fliegen uns kreative Ideen nur so zu.

Einsame Herzen finden zusammen
Auch in der Liebe dürfen wir uns vertrauensvoll dem Fluss des Lebens hingeben. Weder können noch sollten wir unsere Gefühle steuern oder kontrollieren. Es ergibt sich jetzt vieles wie durch Zauberhand. Neptun, der Träumer und Verführer unter den Planeten, hat seine sanfte Hand im Spiel und führt einsame Herzen zusammen.

Weil wir sehr empfänglich sind für romantische Schwingungen, kann das Liebesleben bald zarte Blüten treiben. Singles können jetzt ihren Seelenpartner finden: nicht dank aktiver Suche, sondern ganz per Zufall und an einem Ort, wo sie ihn nicht erwarten. Die stimulierenden Sterne bringen auch in bestehenden Beziehungen die Liebeshormone zum Tanzen. In den nächsten Tagen können wir unserem Schatz sowohl seelisch wie auch erotisch wieder näher kommen.

Autor/in: Monica Kissling alias Madame Etoile