Die dritte Frau

Staffel 2, Folge 16

Video «Die dritte Frau» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein italienisches Kriegsschiff rettet über 200 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer. Unter ihnen befindet sich jemand, der behauptet, den Aufenthaltsort des Anführers der Terroristengruppe Hizb al-Shahid zu kennen. Elizabeth McCord und Präsident Conrad Dalton beschliessen, den Mann zu vernehmen.

Dies bedeutet Arbeit für den Geheimdienst. An seinem ersten Arbeitstag muss Henry deswegen eine schwere Entscheidung treffen, die ihn noch lange umtreiben wird. Bei all dem Trubel vergessen Henry und Elizabeth, dass Stevie ihren neuen Freund zum Abendessen eingeladen hat.