Feindliche Übernahme

Staffel 2, Folge 22

Video «Feindliche Übernahme» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Im Weissen Haus geht es drunter und drüber, nachdem die Terrorgruppe Hizb al-Shahid in den Besitz von nuklearen Sprengköpfen gekommen ist.

Während Jay fieberhaft herauszufinden versucht, ob die Terroristen überhaupt in der Lage sind, diese einzusetzen, bangt Aussenministerin Elizabeth McCord um das Leben ihres Mannes, der mit seinen beiden Kollegen losgezogen ist, den Anführer der Gruppe, Jibral Disah, auf eigene Faust zu töten.