Das Kind mit dem Bade ausgiessen

Wer übereifrig und unüberlegt handelt, schiesst nicht nur über das Ziel hinaus, er oder sie giesst das Kind förmlich mit dem Badewasser aus. Schon Martin Luther verwendete diese Redensart. Seither büsste sie nichts an ihrer Beliebtheit ein.

Die Redensart ist über 500 Jahre alt.
Bildlegende: Die Redensart ist über 500 Jahre alt. colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Schmid