Der Kater am Morgen danach

Der Kater ist sozusagen eine Begleiterscheinung einer durchzechten Nacht. Übelkeit, Kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein setzen einem bisweilen noch für Tage zu. Der Bezug zum Katzenjammer und insofern zum Kater liegt für unseren Sprachexperten Christian Schmid auf der Hand.

Ein Kater kann die Leistungsfähigkeit bis zu drei Tagen beeinträchtigen.
Bildlegende: Ein Kater kann die Leistungsfähigkeit bis zu drei Tagen beeinträchtigen. colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Schmid