Die Andreasnacht

Die Andreasnacht ist die Nacht vom 29. auf den 30. November. Dieser Tag ist in der katholischen Kirche dem Apostel Andreas gewidmet. Im Volksglauben ist die Andreasnacht keine gewöhnliche Nacht, sondern eine, in der sich allen Fragenden ein Blick in die Zukunft eröffnet.

Im Handwörterbuch des Deutschen Aberglaubens finden sich viele Hinweise darauf, wie man sein eigenes Schicksal erkennen kann.

Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Brigitt Flüeler