Ein Fisch im Bundeshaus

«Die Wiege der Eidgenossenschaft» von  Charles Giron (1859–1914)
Bildlegende: «Die Wiege der Eidgenossenschaft» von Charles Giron (1859–1914) wikipedia

Wenn sich die vereinigte Bundesversammlung im Nationalratssaal trifft - so wie gestern bei der Wahl der beiden neuen Bundesräte - so findet das immer unter dem Bild «Die Wiege der Eidgenossenschaft» statt. Darauf abgebildet sind nicht nur der Urnersee, das Rütli und die Mythen, sondern auch ein Fisch. Und der hat eine Bedeutung. 

Autor/in: Karin Frei