Einen Sturm kann man auch kaufen

Während des zweiten Weltkriegs beschloss der amerikanische Wetterdienst Stürme mit Namen zu versehen. Mittlerweile ist es sogar möglich, ein Hoch- oder Tiefdruckgebiet zu erwerben und zu benennen. Erfolgt dabei ein Sturm, kann man dadurch sogar in die Geschichte eingehen.

Orkan Kyril wurde 2009 zum Unwetter. In Zürich war er nur leicht spürbar.
Bildlegende: Orkan Kyril wurde 2009 zum Unwetter. In Zürich war er nur leicht spürbar. keystone

Autor/in: daue, Redaktion: Brigitte Flüeler