Ist «erneuerbare Energie» ein widersinniger Begriff?

Günter Holey wundert sich, dass auf der Hochschule in Rapperswil ein Fach «erneuerbare Energie» unterrichtet wird. Von einem Physiker hat er nämlich erfahren, dass Energie prinzipiell nicht erneuerbar sei.

Was stimmt nun? Ist Energie erneuerbar oder nicht? Hier ein kleiner Hinweis: Es ist kein physikalisches Problem, sondern ein sprachliches.

Redaktion: Anne-Käthi Zweidler