Leben Eintagsfliegen nur einen Tag?

Das möchte Cécile Uebelhart aus Riehen wissen. Die «Mailbox» hat von einem Insektenforscher die verblüffende Antwort erhalten: «Nein, Eintagsfliegen leben rund vier Jahre lang.»

Die Eintagsfliege schwimmt und frisst vier Jahre lang als Larve im Wasser. Als flugfähiges ausgewachsenes Insekt lebt sie hingegen nur noch wenige Stunden. Diese wenigen Stunden nützt sie dann aus zur Paarung.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Christine Schulthess