Öl am Hut haben

Wer zuviel Alkohol intus hat, hat umgangssprachlich «Öl am Hut». Eigentlich läuft im besoffenen Zustand ja gar nichts mehr wie geschmiert. Dennoch existiert diese Redewendung, die unser Mailbox-Experte Christian Schmid entschlüsselt.

Dieser Dame ist der Alkohol zu Kopf gestiegen.
Bildlegende: Dieser Dame ist der Alkohol zu Kopf gestiegen. colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Schmid