Schadet Lesen bei schlechtem Licht?

Wer kennt die Situation nicht: Man vertieft sich in ein spannendes Buch, vergisst sich beim Lesen und irgendwann merkt man, dass es schon Halbdunkel ist. Die armen Augen!

Doch leiden sie wirklich? Dominique Jaquemet aus der Lenk will wissen, ob Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen den Augen tatsächlich schadet.

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Karin Frei