Spinne am Morgen, Kummer und Sorgen?

Ein geflügeltes Wort, das sich anhört wie rabenschwarzer Aberglaube oder eine eingängige Bauernregel. Dabei geht der Spruch noch weiter:

«Spinne am Mittag, Glück am dritten Tag,
Spinne am Abend, Erquickend und labend.»

Warum eine Spinne am Morgen Kummer und Sorgen bereiten soll, möchte Ursi Bucher aus Buochs wissen.

 

Redaktion: Anne-Käthi Zweidler