Teuflische Dibidäbi-Appenzeller

Mit «haec omnia tibi dabo si adoraveris me» (Das alles will ich dir geben, wenn du mich anbetest) soll der Teufel dereinst versucht haben, Jesus zu verführen. Gut möglich, dass aus dem «Tibi dabo» in der Schweiz ein «Dibidäbi» entstand. Warum aber wird es als Übername für Appenzeller verwendet?

Furchteinflössender Silvesterchlaus mit Tannenzweigen als Kleid.
Bildlegende: Dieser «Wüste»-Silvestchlaus hat auch etwas teufflisches an sich. keystone

Autor/in: daue, Redaktion: Christian Schmid