Warum faulen Karfreitagseier nicht?

Der Mailbox-Hörer Ivo Bürge aus Weissbad hat es selber getestet: Das Ei, das ein Huhn an einem Karfreitag gelegt hat, begann nicht zu faulen und zu stinken.

Dahinter steckt ein uralter Volksglaube. Einem Karfreitagsei werden allerlei magische Kräfte zugeschrieben.

Redaktion: Anne-Käthi Zweidler