Warum gibt es immer noch Tabletten, die im Hals stecken bleiben?

Weshalb gibt es klobige, kantige Tabletten, die wir kaum hinunterschlucken können? Weshalb kommen nicht alle in der bequemen Kapsel- oder Dragée-Form daher? Christine Meer-Lanz stellt diese Frage, weil sie jeden Tag ihrer Tochter zusehen muss, die sich mit einer riesigen Tablette abmüht.

Autor/in: Yvonne Scherrer, Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Christine Schulthess