Warum jucken Wunden?

Die Wundheilung ist ein eindrücklicher Prozess. Sogenannte Botenstoffe sorgen an der verletzten Stelle für den Wiederaufbau der Zellen. Dabei kitzeln sie auch die Nerven, in der Nähe einer Wunde. Wenn also eine Wunde juckt, dann ist das ein Zeichen dafür, dass die Heilung voll im Gang ist.

Der Zeigefinger einer Kinderhand ist mit einem Stück Gaze verbunden.
Bildlegende: Wenn die Wunde juckt, dann heilt sie. colourbox

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Daniela Huwyler