Warum macht man sich aus dem Staub?

Wenn sich bei Bruno Wüest aus Weiningen zuhause zuviel Staub angesammelt hat, dann macht er sich jeweils aus dem Staub. Das jedenfalls hat er der Mailbox geschrieben. Woher aber kommt dieser Ausdruck «sich aus dem Staub machen» will er wissen.

Redaktion: Christine Schulthess