Warum schmeckt Meerfisch nicht salzig?

  • Dienstag, 29. Mai 2012, 11:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 29. Mai 2012, 11:20 Uhr, DRS Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 29. Mai 2012, 11:40 Uhr, DRS 1

Fische leben ein Leben lang im Wasser - die einen in süssen, die anderen in salzigen Gewässern. Gewisse Lachsarten sind in beiden heimisch, sie leben im Meer, ziehen aber zum Laichen die Flüsse hinauf. Dass Süesswasserfische nicht salzig schmecken, davon geht man aus.

Ein Meerfisch aber, müsste doch salzig schmecken - tut er aber nicht. Fische haben nämlich einen Regulierungsmechanismus, um den Salzgehalt im Körper auszugleichen.

Die Frage, warum Meeresfische nicht salzig sind, kommt von Alfred Brechbühler aus Safnern bei Biel.

 

Moderation: Mike LaMarr, Redaktion: Simone Meier Teuteberg