Warum sind TV Bildschirme eckig?

Immer grösser und immer dünner, mit diesen Merkmalen wird für den Kauf von Fernsehgeräten geworben. Was immer gleich bleibt ist die Form: Bildschirme sind rechteckig. Warum eigentlich nicht rund? Vorbild dafür seien gerahmte rechteckige Bilder gewesen, erklärt Jürg Oehninger in der «Mailbox».

Eine ältere Frau sitzt auf dem Sofa mit Blick auf den Fernseher, der an der Wand hängt.
Bildlegende: Heute hängen Fernseher häufig an der Wand, wie ein Bild mit rechteckigem Rahmen. colourbox

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Jürg Oehninger