Was bedeutet «2000-Watt-Gesellschaft»?

  • Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:20 Uhr, DRS Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:40 Uhr, DRS 1

Wenn Heinrich Elmer in Maloja auf seiner Kochplatte eine Stunde lang zum Beispiel Bündner Gerstensuppe köcheln lässt, so hat er 2 Kilowattstunden verbraucht. Bedeutet dies nun, dass er in einer 2000-Watt-Gesellschaft an diesem Tag sein Auto nicht mehr benützen darf?

Im Prinzip Ja. Aber zum Glück ist die 2000-Watt-Gesellschaft eine Durchschnittsgrösse. Herr Elmer darf auch 2000 Watt Leistung brauchen, wenn er schläft und sein Stromzähler nicht dreht.

Stattdessen zählt in dieser Zeit der gesamte Energieverbrauch für die Heizung, die Mobilität und den gesamten Konsum von Herrn und Frau Schweizer.

Redaktion: Anne-Käthi Zweidler