Wie können blinde Menschen geradeaus gehen?

  • Dienstag, 27. März 2012, 11:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. März 2012, 11:40 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 28. März 2012, 10:30 Uhr, DRS Musikwelle

Blinde Menschen brauchen Hilfsmittel, damit sie geradeaus gehen können. Ohne Hilfsmittel laufen sie im Kreis, genau wie sehende Menschen, die sich in der Wüste verirrt haben.

Wenn blinde Menschen geradeaus gehen wollen, brauchen sie eine
Leitlinie, an der sie entlang gehen können. Deshalb sind Leitsysteme in Bahnhöfen und auf grossen Plätzen sehr hilfreich. Auch ein Führhund bringt seinen Halter zielgenau über den Platz. Weite Hallen und grosse Plätze bedeuten für blinde Menschen eine grosse Herausforderung.

Forscher haben herausgefunden, dass auch sehende Menschen mit verbundenen Augen nur 20 Meter weit geradeaus gehen können, dann kommen sie vom Kurs ab. Weshalb das so ist, bleibt rätselhaft. Die Theorie, dass ein Bein dominant sei oder dass es mit den beiden unterschiedlichen Hirnhälften zu tun habe, wird von der aktuellen Forschung abgelehnt.

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Yvonn Scherrer