Wieso haben Wirtshäuser Tiernamen?

Im späten Mittelalter hat man damit angefangen, den Häusern zur besseren Orientierung Namen zu geben. Später wurden die Häuser nummeriert, bei Wirtshäusern oder Apotheken wurde aber trotzdem der alte Namen beibehalten. Namensgeber waren vermutlich Wappentiere.

Der Hirsch ist für Wirtshäuser ebenso häufig Namensgeber wie «Rössli», Löwen oder Ochsen.
Bildlegende: Der Hirsch ist für Wirtshäuser ebenso häufig Namensgeber wie «Rössli», Löwen oder Ochsen. colourbox

Autor/in: Samuel Burri