Wieso nennt man die Polizei auch «Schmier» oder «Tschugger»?

«Tschugger» stammt aus dem Rotwelschen und heisst soviel wie Späher. Die ursprüngliche Bedeutung von «Schmier» ist heute noch in der Redewendung «Schmiere stehen» enthalten. In Zürich wurde «Tschugger» von einem Polizeirichter 1936 noch als Schimpfwort bezeichnet.

Polizei Licht auf Auto.
Bildlegende: Ob Police oder Polizei: Die Schweizer Mundart kennt dafür den Begriff «Schmier». colourbox

Das Mundartwort «Schmier» ist nicht abschätzig und meint weder Schmiere noch Dreck, sondern ursprünglich «Wache». In Grimms Wörterbuchband von 1899 wird «Schmier» folgendermassen erklärt: Die Wache, Hut, Aufsicht, die bewachende Person, Wächter, Wachtposten, Soldat, Aufpasser, Diebeswache, Wache beim Einbruch, das Wachtgebäude.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Christian Salzmann