Woher kommt das Wort «Cheib»?

«Cheib» wurde im Mittelalter noch «Cheibe» geschrieben. Das Wort existiert nur im Alemannischen. Ursprünglich hat «Cheib» einen Tierkadaver bezeichnet. Grob oder spöttisch hat man es auch für einen menschlichen Leichnam verwendet.

Kadaver eines toten Pferds. Früher wäre das ein «Cheib» gewesen.
Bildlegende: Kadaver eines toten Pferds. Früher wäre das ein «Cheib» gewesen. colourbox

Autor/in: Christian Schmid