Woher stammt die Redensart «Zeichen setzen»?

Die Redensart «Zeichen setzen» bedeutet etwas Richtungsweisendes tun oder einen Anstoss geben. Die Herkunft der Redensart ist nicht ganz klar, erklärt Mundart-Experte Christian Schmid. Auf der Suche nach Antworten hat er mehrere Wörterbücher gewälzt und sich durchs Internet geklickt.

Wer ein Zeichen setzt, weist unter anderem in eine bestimmte Richtung.
Bildlegende: Wer ein Zeichen setzt, weist unter anderem in eine bestimmte Richtung. colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Christian Schmid