Wundersame Wundheilung

Man schneidet Gemüse, ist einen Moment lang unkonzentriert und schon ist es passiert: Eine tiefe Wunde klafft im Finger. Doch oh Wunder! Die Wunde verheilt so, dass man später nichts mehr von ihr sieht. Alles ist wie vorher! Warum ist das so? Das fragt Paul Ganz.

Medizin und Wissenschaft stehen auch heute noch teilweise vor einem Rätsel. Eine Rolle bei diesem wundersamen Wiederaufbau spielen Vorgänge in den Zellen.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Brigitt Flüeler