Die Spätvorstellung

Frau Fleckmeier befürchtet, dass ihr Sohn, seines Zeichens Chef eines Spielwarenkonzerns, die Nachmittage mit einer Geliebten verplempert, anstatt sich um die Umsatzzahlen seiner Firma zu kümmern.

Maloney lässt sich einen Nachmittag lang mit einem Taxi durch die Stadt chauffieren und beobachtet Fleckmeier, der seinen Wagen vor einem Kino parkiert und dieses prompt auch betritt...

Mit:

Michael Schacht als Philip Maloney
Jodoc Seidel als Polizist
Alice Brüngger als Frau Fleckmeier
Ueli Beck als Herr Büttner
Isabel Schaerer als Taxifahrerin
Monika Schärer als Ramona
Heinz Margot als Fleckmeier und als Heinz
Oliver Bono als Herr Müller
Peter Schneider als Erzähler

Autor/in: Roger Graf