E bäumigi Sach

Staffel 2, Folge 8

Video «E bäumigi Sach» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Frau Graber hat beschlossen, die altehrwürdige und grosse Blutbuche vor dem Haus fällen zu lassen. Erwin protestiert, gemeinsam mit Röbi, mit einer Plakataktion gegen dieses «Killer-Kommando». Aber es scheint, dass seine Baumrettung völlig wirkungslos bleibt.

Jasmin muss für zwei Tage weg. Sie bringt ihr kleines Avocadobäumchen namens Luigi zu Leo und Erwin, damit diese ihm während ihrer Abwesenheit Sorge tragen. Leo realisiert, dass Luigi für Jasmin ein Erinnerungsstück aus jener Zeit ist, als Leo und Jasmin noch ein Paar waren. So kümmert er sich um Luigi, als wäre es sein eigenes Fleisch und Blut.