Und ewig hinkt de Fuess

Staffel 5, Folge 2

Video «Und ewig hinkt de Fuess» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Erwin möchte so gern mit seiner Erika Urlaub machen – am liebsten natürlich in Afrika. Doch seine Angst lässt alle Reisepläne bereits im Ansatz scheitern. Erika bildet sich ein, Erwin wolle gar nicht mit ihr verreisen, sondern lieber mit Jasmin.

Als Erika erfährt, dass Erwin gern einen «verstauchten Fuss» erfindet, um sich vor etwas zu drücken, wächst ihr Misstrauen noch. Frau Graber hat inzwischen eine Beschäftigung im Bistro gefunden und wachst dort erst einmal den Fussboden. Dieser ist spiegelglatt, als Erwin nichts ahnend das Lokal betritt.

Leo hat seine Ersparnisse zusammengekratzt und seinen Roman auf eigene Kosten drucken lassen. Nun sitzt er auf einem Berg Bücher und wird sie nicht los. Röbi, der ja in der Vergangenheit bereits Erfahrung beim Verkauf seiner Comics gesammelt hat, bietet seine Hilfe an. Mit seinem Verkaufstalent gewinnt er zwar keinen Abnehmer für Leos schwere Lektüre, doch dafür wird ihm ein Job angeboten.