Dimitri für sein Lebenswerk geehrt

  • Sonntag, 12. Januar 2014, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. Januar 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 14. Januar 2014, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Aus den Händen von Bundesrätin Doris Leuthard empfing der 79-jährige Clown Dimitri an den «Swiss Awards» den «Life Time Award». Zu diesem  Anlass sendet Radio SRF 1 Ausschnitte aus dem «Doppelpunkt» über das Leben von Dimitri.

Für sein Lebenswerk geehrt: Dimitri nimmt die Auszeichnung von Bundesrätin Doris Leuthard entgegen.
Bildlegende: Für sein Lebenswerk geehrt: Dimitri nimmt die Auszeichnung von Bundesrätin Doris Leuthard entgegen. Keystone

Dimitri wurde 1935 in Ascona als Sohn eines Bildhauers und Malers und einer Stoffplastikerin geboren. Als Siebenjähriger fasste er den Entschluss, Clown zu werden. Dimitri gilt nach wie vor als einer der grössten Clowns, der das Publikum mit seiner Poesie und seinem grossen Herzen nicht nur zum Lachen bringt, sondern auch tief bewegt und berührt.

Doch Dimitri engagiert sich nicht nur auf der Bühne. Als Bürger setzt er sich immer wieder für die Ärmsten auf der Welt ein und machte zahlreiche Reisen mit Hilfswerken, um sich vor Ort ein Bild zu machen und zu helfen. So besuchte er unter anderem im Kongo Frauen und Mädchen, die Opfer von Vergewaltigungen wurden.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Hanspeter Gschwend / Mark Schindler