«Ein Bruder Klaus in Indonesien»

Pater Ernst Waser aus Oberdorf bei Stans lebt seit über 30 Jahren als Missionar auf der indonesischen Insel Flores.

Schon bald nach seiner Ankunft sah er, dass das Missioniertwerden nicht das vordringlichste Bedürfnis seiner Gemeinde ist. So wurde der ehemalige Bauernbub zum effizienten Entwicklungshelfer.

Peter Jaeggi hat den heute 80jährige Steyler Pater Ernst Waser auf Flores besucht. Waser baute dort Schulen, Kirchen, unzählige Trinkwasserversorgungen, Strassen und Brücken. Er hat Waisenkinder grossgezogen und wurde mangels Ärzten zum Sanitäter.

Dank seinen guten Beziehungen zur muslimischen Bevölkerung baute er religiöse Spannungen ab. In einem Muslimdorf errichtete er sogar eine Moschee. Einmal klärte er sogar einen Mord auf.

Waser ist ein glühender Verehrer des Schweizer Nationalheiligen Bruder Klaus. In Indonesien hat er den Ranft, die Einsiedelei des Niklaus von Flüe, originalgetreu nachbauen lassen

Gespielte Musik

Redaktion: Peter Jaeggi