Top-Model Lu Lüthi – alles andere als gross, dumm und hässlich

  • Sonntag, 5. Oktober 2014, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 5. Oktober 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 7. Oktober 2014, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Dumm, gross und hässlich sei sie, hörte Lu Lüthi von ihrer Stiefmutter immer wieder. Gestimmt hat diese Gemeinheit definitiv nicht. Kaum hatte die junge Frau mit 20 die Koffer gepackt und war von La-Chaux-de Fonds nach Zürich gefahren, wurde sie von der Strasse weg für ein Fotoshooting gecastet.

Lu Lüthi
Bildlegende: Lu Lüthi fand trotz aller Schwierigkeiten ihren Weg. ©Stephan Rappo

Von einer Frau, die offenbar den richtigen Riecher hatte. Jedenfalls wurde aus der scheuen Liliane bald darauf Lu, das Fotomodel, das in eleganten Kleidern vor der Kamera posierte. Und offenbar nicht schlecht. Oder wie sonst hätte sie es auf die Titelblätter der «Elle» oder der «Vogue» geschafft?

Lu modelte in Mailand, Paris und Zürich, wurde als kühle Blonde mit Greta Garbo und Marlene Dietrich verglichen. Sie galt im zickigen Modebusiness als die umgängliche Schweizerin, die nicht immer Theater machte und machte vielleicht auch gerade deswegen Karriere. Mehr über Lu Lüthi, ihre Karriere, ihre mehr als nur schwierige Kindheit und über ihr Leben nach dem Laufsteg hören Sie in der Sendung «Menschen und Horizonte».

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Maja Brunner