Yasmin aus dem Spanischen Bürgerkrieg

Yasmin Ensner verdankt ihr Leben den Wirren des spanischen Bürgerkrieges. Obschon sie seit über siebzig Jahren in der Schweiz lebt, lässt sie die Geschichte nicht in Ruhe. Ihre Mutter war mit einem Kommunisten verheiretet und gehörte damit auf die Seite der Republikaner.

«Guernica» von Pablo Picasso.
Bildlegende: «Guernica» von Pablo Picasso. wikipedia

Ihr Vater war ein junger Militärpilot im Dienste Francos.

Yasmin wurde auf der Flucht nach Frankreich geboren. Die Mutter starb und das Kind wurde von einer Rotkreuzschwester in die Schweiz gebracht. Erst 60 Jahre später erfährt Yasmin, dass sie in Moskau noch Geschwister hat. Doch das Wiedersehen ist noch immer belastet von verdrängten und verheimlichten Geschichten aus dem Bürgerkrieg.

Gespielte Musik

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler